Über Große und Kleine Probleme (mit Happy End)

Schuhe kaufen,…
Für Frauen meist ein Traum (dauert aber ewig). Dafür geht es umso schneller bei Männern. Nicht jedoch bei mir. Denn ich habe ein Problem mit meinen Füßen. Bei Schuhgröße 51 (!) kann man sogar von einem großen Problem reden.
Als ich diesen Wettbewerb „ein Herz für Kletterschuhe“ gesehen hab, dachte ich mir: „Ein schön einfacher Weg um mal schnell an Kletterschuhe zu kommen“; die leider in meiner Größe nur sehr schwer zu bekommen sind.
Gesagt getan. Schnell ein ‚Bewerbungsbild‘ gemacht, und abgeschickt.

Timm´s Bewerbungsbild

Irgendwann bekam ich dann eine Mail, dass ich den ersten Platz belegt hätte. Daraufhin wurden alle nötigen Informationen ausgetauscht. Als wir dann auf meine Schuhgröße zu sprechen kamen, kam zuerst nur ein ungläubiges: „wie bitte?“ zurück.
(Hätte man sich mein ‚Bewerbungsfoto‘ angeschaut, hätte man nicht so überrascht sein müssen ;-) ).
Nach vielen Mails, einem Beweisfoto von meinen alten Schuhen kamen dann endlich meine neuen, roten Kletterschuhe.

Wir freuen uns über einen glücklichen Kletterer!

Nach dem ersten anprobieren konnte ich nur sagen: „passen perfekt“. Inzwischen haben sich die Schuhe schon einige Stunden sowohl in der Halle, als auch beim Felsen bewähren können und ich sie in mein Herz schließen können.

Vielen, Vielen Dank an
Stefan
Wiebke
und alle anderen, denen meine großen Füße Probleme gemacht haben.

Timm

(Anmerkung Stefan: Timm ist der Gewinner unseres Wettbewerbes “Ein Herz für Kletterschuhe”. Nun ja, und er hat große Füße. Und so war es nicht leicht, ihm seinen wohlverdienten ersten Preis (1 Paar Kletterschuhe) zu organisieren. Und ja, Timm hat recht, wir hätten die Probleme erahnen können. Aber die Teilnehmer an unserem Wettbewerb haben so abgedrehte Sachen mit Ihren armen Kletterschuhen veranstaltet, dass wir eher vermutet hatten, dass Du einem armen kleinen Kindergartenkind die  Kletterschuhe geklaut hast, nur um zu gewinnen. Auch Wir vom Klettervirus bedanken und bei den Bergfreunden, die ganz sicher nicht damit gerechnet haben, dass ein einfacher erster Preis so groß werden könnte! Wie immer erstklassige Arbeit!!!)

Category: Kurioses, Material

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *